Archive | Berichte der Jugendfeuerwehr

IMG_4570

Bowling-Nachmittag bei der Jugendfeuerwehr Hambühren

Am Samstag den 08.11.2014 ging es für die Jugendfeuerwehr Hambühren zur Bowlingbahn in Wietzenbruch. Zehn Jugendliche waren mit Ihren 2 Betreuern zum Pinguin Bowling gefahren. Dieser Ausflug war für die Kinder eine Belohnung und auch ein willkommene Abwechslung.
Die jungen Feuerwehrleute hatten großen Spass während der drei Spielrunden. Nach ca. 2,5 Stunden ging es dann wieder nach Hause.

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Jugendfeuerwehr

13

Jugendfeuerwehr zu Gast beim Radiosender “ffn”

Am 09.04.2014 traf sich die Jugendfeuerwehr Hambühren, um gemeinsam das Radiofunkhaus "ffn" in Hannover zu besichtigen. Zunächst wurden wir von FFN Mitarbeiter Sven Schätze begrüßt, welcher uns Anfangs einen kleinen Einblick in die Geschichte und die aktuellen Veranstaltungen des Senders gab.

In der Nachrichtenredaktion gab uns Moderator Lars Könecke einen kleinen Einblick über seine Arbeit. Anschließend ging es in die nachmittägliche LIVE-Sendung, welche von Dominik Schollmayer (auch bekannt als "Scholly") moderiert wird.
Er zeigte uns die ganzen Knöpfe und erzählte uns über seine alltägliche Arbeit. Als Highlight durfte sogar bei der LIVE Sendung Vincent den "Scholly" unterstützen.

Abschließend durfte Maximilian ans Mikrofon und die Verkehrsnachrichten einlesen. Auch wenn es nicht gesendet wurde, war es für ihn ein aufregender Moment.

In diesem Sinne: Na denn...FFN!

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Jugendfeuerwehr

1-

Befreundete Jugendfeuerwehren treffen sich in Hamburg

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Partnerjugendfeuerwehren aus Flensburg-Sünderup und Hambühren auf dem Hamburger Airport, um einen gemeinsamen Tag zusammen unter Freunden in Hamburg zu verbringen.
Nach dem Wiedersehen aus dem letzten Zeltlager in Sylt freuten sich alle und es ging anschließend zur Feuerwehr des Hamburger Airports. Dort wurde uns der moderne Fuhrpark gezeigt, und viele Fragen beantwortet.
Im Anschluss ging es gemeinsam zum Hamburger Hafen. Nach einem Mittagessen, wurde noch eine Hafenrundfahrt gemacht womit ein schöner Tag zu Ende ging. Beide Jugendfeuerwehren freuen sich schon auf das gemeinsame Zeltlager im Sommer in Hambühren.

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Jugendfeuerwehr

5

Jugendfeuerwehr Hambühren sammelt Weihnachtsbäume in der Gemeinde ein

Am Samstag den 25. Januar 2014 fand die angekündigte Weihnachtsbaum-Sammelaktion in der Gemeinde Hambühren statt.
Nach zirka sieben Stunden haben wir alle Weihnachtsbäume eingesammelt, und möchten hiermit allen Spendern vielen Dank sagen.
Besonders bedanken möchten wir uns bei dem aktiven Kameraden und Landwirt Hermann Meine, der uns mit seinem Trecker und Anhänger beim einsammeln unterstütze.

DANKE AN ALLE HELFER UND SPENDER

 

Eure Jugendfeuerwehr Hambühren

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Jugendfeuerwehr

10

Jugendfeuerwehr Hambühren bastelt für Alten- und Pflegeheime in Hambühren

Am vergangenen Wochenende traf sich die Jugendfeuerwehr Hambühren um gemeinsam für die Alten- und Pflegeheime in Hambühren Adventsgestecke zu basteln. Mit viel Spaß und zum Teil schweißtreibender Arbeit waren nach etwa drei Stunden die Gestecke mit Hilfe von Kameradin Dörte Dammann fertig. Anschließend wurden die Gestecke in den Alten- und Pflegeheimen in Hambühren übergeben.

 

Übergabe im Senioren und Pflegeheim Meinecke
Übergabe im Pflegestift "Am Grünen Eck"
Übergabe im Seniorenheim Jäger

 

Die Jugendfeuerwehr Hambühren wünscht allen eine schöne Adventszeit
mit den abschließenden Worten: "Passen Sie auf Ihre Kerzen auf"

 

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Jugendfeuerwehr

gruppenfoto1

Gemeinsame Ausbildung mit der THW-Jugend Celle

Am vergangenen Mittwoch wurde ein gemeinsamer Ausbildungsdienst mit der THW-Jugend Celle und der Jugendfeuerwehr Hambühren wie auch schon im vergangenen Jahr durchgeführt.
Am Dienstabend ging es um das Thema "Heben und Bewegen von Lasten". Dazu wurden zwei Stationen gemacht, für die sich die Jugendlichen in gemischte Gruppen aufteilten.
Bei der ersten Station wurde mit Hilfe von sogenannten Hebekissen ein Betonklotz angehoben und mit Holz unterbaut.
An der zweiten Station wurde mittels eines Mehrzweckzuges ein Fahrzeug bewegt.
Die Arbeit mit solchen Geräten ist für die Jugendfeuerwehr was völlig Neues und es hat Allen sehr viel Spaß gemacht. Zum Ende gab es noch warmen Kakao mit Keksen und alle
waren sich einig, dass im nächsten Jahr wieder ein gemeinsamer Dienst stattfinden soll.

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Jugendfeuerwehr

Letzte Einsätze

Nächste Termine

Fr. 01.03.2019
So. 03.03.2019
Mo. 04.03.2019

Besucherzähler

  • 396115Besucher gesamt:
  • 93Besucher heute:
  • 151Besucher gestern:
  • 274Besucher pro Tag:
  • 2Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: