Archive | Berichte der Kinderfeuerwehr

Dörte Dammann, Robin Rausch, Dr. Sedello, Robin Kaun, Tobias Wersch, Daniel Hitzig

Dr. Holger Sedello spendet 600€ für Jugendarbeit der Feuerwehr

Vor kurzem spendete Herr Dr. Holger Sedello 600€ für die Jugendarbeit der Feuerwehr Hambühren. Die Betreuer von Kinder- und Jugendfeuerwehr nahmen den Scheck dankend entgegen und versicherten, dass das Geld direkt in Bekleidungs- und Ausbildungsmaterialien für die Kinder und Jugendlichen investiert wird.

Die Spende von Herrn Dr. Sedello erfolgte aus einer Begebenheit, die wir gerne auch der Öffentlichkeit mitteilen möchten.

Allen Feuerwehrkameradinnen und Kameraden aus Hambühren und Oldau wurde von der Gemeinde Hambühren eine kostenlose Impfung gegen Hepatitis A und B finanziert. Dies ist durchaus keine Normalität, dass eine Gemeinde eine solche Leistung übernimmt. Deshalb möchte sich die gesamte Gemeindefeuerwehr Hambühren hiermit auch nochmals herzlich dafür bei Rat und Verwaltung bedanken.

Diese Impfungen wurden alle vom Allgemeinmediziner Herrn Dr. Sedello aus Hambühren durchgeführt. Herr Dr. Sedello hat sich nun entschieden das Honorar, welches er von der Gemeinde für die Impfungen bekommen hat seinerseits deutlich aufzustocken und diese Summe an Geld dann der Jugendarbeit der Feuerwehr Hambühren zu spenden.

Wir bedanken uns bei Herrn Dr. Sedello nochmal herzlichst für diese großzügige Spende.

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Feuerwehr, Berichte der Jugendfeuerwehr, Berichte der Kinderfeuerwehr

Gruppenbild der Kinder mit den Betreuerinnnen und Frau Kornas und Frau Sbresny von der Volksbank

Volksbank spendet Kinderfeuerwehr Hambühren Warnwesten und Pullis im Wert von 600€

Am 12.12.2014 durfte die Kinderfeuerwehr Hambühren eine großzügige Spende offiziell in Empfang nehmen. Die Volksbank-Filiale Hambühren hatte für die Kinderfeuerwehr ein Betrag von 600€ gespendet. Mit diesem Geld wurden für die Kinder Warnwesten und Pullover bestellt und mit dem „Kinderfeuerwehr Hambühren“ Schriftzug bedruckt.
So ist die Gruppe auch in der kühleren Jahreszeit angemessen gekleidet und bei ihren Aktivitäten mit der Warnwesten bestens erkennbar.

Dörte Dammann bedankte sich im Namen der Feuerwehr bei den beiden Vertreterinnen der Volksbank Frau Kornas und Frau Sbresny für die großzügige Spende.

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Kinderfeuerwehr

Gruppenfoto der aller Empfänger der Spenden zusammen mit den Mitarbeiterinnen der Volksbank. 3.v.l. Tanja Maischack (Leiterin Kinderfeuewehr)

29.04.2014 – Volksbank Hambühren fördert Kinderfeuerwehr und andere Hambührener Vereine

Am 29.04.2014 wurde unsere Leiterin der Kinderfeuerwehr Hambühren, Tanja Maischack, in die Filiale Hambühren der Volksbank Südheide e.G. eingeladen.
Der Grund dieser Einladung war die offizielle Überreichung einer Geldspende, durch die Geschäftsstellenleiterin Jessica Helmbrecht.
Die Spende ging an die Kinderfeuerwehr Hambühren, den TC Hambühren sowie den Förderkreis der Manfred-Holz-Grundschule.
Für unsere Kinderfeuerwehr durfte Tanja Maischack eine Spende von € 600,- entgegennehmen. Jeweils € 400,- gingen an den TC Hambühren und den Förderkreis.

Im Namen von Tanja Maischack sowie der ganzen Feuerwehr Hambühren möchten wir uns hiermit recht herzlich für diese große Geste der Volksbank bedanken. Die € 600,- sind bei unserer Nachwuchsförderung mehr als gut aufgehoben. Es ist angedacht von diesem Geld unter anderem Warnwesten für die „Dienstnachmittage“ unserer kleinsten Feuerwehrleute zu kaufen.

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Kinderfeuerwehr

KFHalloween2013_IMG_2545

Halloweenfeier bei der Kinderfeuerwehr

Am 02.11.2013 gab es für 20 Kinder der Kinderfeuerwehr Hambühren eine besondere Veranstaltung. Im festlich „gruselig“ dekorierten Aufenthaltsraum im Feuerwehrhaus wurde zur Halloween-Kinder-Feier geladen.
Die vielen natürlich verkleideten Kleinen durften zuerst in der dunklen Fahrzeughalle auf sie Suche nach versteckten Gegenständen gehen. Später gab es ein passend zum Thema liebevoll zubereitetes Essen unter anderem „Spinnen-Muffins“ und viel Wackelpudding.
Nach dem Essen gab es noch einige Gruppenspiele und anschließend hatten die kleinen Feuerwehrleute bei der Kinder-Disco einen riesen Spass. Den krönenden Abschluss bildete eine Polonaise mit allen Kinder, Betreuern und Eltern durch das ganze Feuerwehrhaus.

Für diese rundum gelungene Veranstaltung geht ein besonderer Dank an alle Betreuer, Helfer und natürlich den DJ des Abends Jan Lorenz.

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Kinderfeuerwehr

KF Erste Hilfe Dienst_IMG_1659

Kinderfeuerwehr übt “Erste Hilfe”

Am 31.05.2013 fand für die Kinderfeuerwehr Hambühren der Dienst zum Thema Erste Hilfe statt.

Dazu bekamen wir Unterstützung von der Kreisbereitschaft des DRK Celle, die mit einem Rettungswagen zu uns kamen und unseren Dienst unterstützten. Als der Rettungswagen auf dem Gelände der Feuerwehr vorfuhr stoß er auf viele große Kinderaugen, die sich über den Besuch freuten.

Gemeinsam mit dem DRK fand nun der Dienst statt. Die Kinder lernten unter anderem das Anlegen von Verbänden und die Vorgehensweise beim Auffinden einer bewusstlosen Person. In diesem Zusammenhang erlernten die Kleinen auch die stabile Seitenlage.

Natürlich wurde auch der Rettungswagen ausführlich erklärt. Jedes Kind durfte auch einmal auf der Trage platznehmen und sich so aus dem Rettungswagen fahren lassen. Das wichtige Ziel dabei war, den Kindern die Angst vor den vielen Geräuschen der medizinischen Geräte zu nehmen, sollten sie selbst einmal in die Situation kommen als Patient ein einem RTW mitfahren zu müssen.

Abschließend gilt nochmals ein besonderer Dank an die Kreisbereitschaft des DRK Celle, die uns tatkräftig bei diesem Dienst unterstützt hat.

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Kinderfeuerwehr

Kinderfeuerwehrdienst_IMG_1149

Kinderfeuerwehr Hambühren lernt den Umgang und die Gefahren mit Feuer

Die Gründung der Kinderfeuerwehr ist auf großes Interesse gestoßen.

Bereits 20 Kinder haben sich angemeldet und freuen sich auf die Dienste die alle 14 Tage freitags stattfinden. Bei den letzten Diensten lernten die Kleinen den sicheren Umgang mit Feuer. Anhand von praktischen Beispielen wurde den Kindern der sichere Umgang mit Streichhölzern und kleinen Teelichtern beigebracht.

Im Anschluss an den theoretischen Teil hatte jedes Mitglied der Kinderfeuerwehr die Möglichkeit, das Erlernte selbst einmal auszuprobieren. So entzündeten Sie in Anwesenheit eines Betreuers ein Streichholz und entzündeten damit ein Teelicht.

Den Kindern wurde erklärt, dass selbst kleine Zündquellen wie z.B. die erwähnten Teelichter oder Streichhölzer bei falschem Umgang zu gefährlichen Folgen führen können.

Umgefallene Kerzen können immer wieder Wohnungsbrände auslösen, deshalb darf offenes Feuer nie unbeaufsichtigt brennen.

In den kommenden Diensten lernen die Kleinen das richtige Verhalten bei Gefahr und das Absetzen eines Notrufs.

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Kinderfeuerwehr

Letzte Einsätze

Nächste Termine

Fr. 15.11.2019
Mo. 18.11.2019
Mo. 18.11.2019

Besucherzähler

  • 438869Besucher gesamt:
  • 9Besucher heute:
  • 130Besucher gestern:
  • 138Besucher pro Tag:
  • 0Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: