Archive | Berichte der Kinderfeuerwehr

Kinderfeuerwehrdienst_IMG_1149

Kinderfeuerwehr Hambühren lernt den Umgang und die Gefahren mit Feuer

Die Gründung der Kinderfeuerwehr ist auf großes Interesse gestoßen.

Bereits 20 Kinder haben sich angemeldet und freuen sich auf die Dienste die alle 14 Tage freitags stattfinden. Bei den letzten Diensten lernten die Kleinen den sicheren Umgang mit Feuer. Anhand von praktischen Beispielen wurde den Kindern der sichere Umgang mit Streichhölzern und kleinen Teelichtern beigebracht.

Im Anschluss an den theoretischen Teil hatte jedes Mitglied der Kinderfeuerwehr die Möglichkeit, das Erlernte selbst einmal auszuprobieren. So entzündeten Sie in Anwesenheit eines Betreuers ein Streichholz und entzündeten damit ein Teelicht.

Den Kindern wurde erklärt, dass selbst kleine Zündquellen wie z.B. die erwähnten Teelichter oder Streichhölzer bei falschem Umgang zu gefährlichen Folgen führen können.

Umgefallene Kerzen können immer wieder Wohnungsbrände auslösen, deshalb darf offenes Feuer nie unbeaufsichtigt brennen.

In den kommenden Diensten lernen die Kleinen das richtige Verhalten bei Gefahr und das Absetzen eines Notrufs.

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Kinderfeuerwehr

Gründung KinderfeuerwehrIMG_0712

Hambühren startet mit 22 Kindern in die neu gegründete Kinderfeuerwehr

Am 08.03.2013 war es soweit:  In der Ortsfeuerwehr Hambühren ist die derzeit vierte Kinderfeuerwehr im Landkreise Celle mit 22 Kindern gegründet worden.
In einem kleinen feierlichen Akt konnte Gemeindebrandmeister Reiner Dralle neben Bürgermeister Thomas Herbst auch Kreisbrandmeister Dirk Heindorff, viele Eltern und Kinder sowie Vertreter des Feuerwehrausschusses und des Gemeinderates und von der Feuerwehr den stellv. Gemeindebrandmeister Andreas Schulz, Gemeindejugendwart Frank Weidemann und Ortsbrandmeister Carsten Kranz begrüßen.

Nach Grußworten durch Bürgermeister Herbst und Kreisbrandmeister Heindorff, sprach auch die Leiterin der Hambührener CDU-Frauengruppe, Frau Evelin Stubbenhagen Glückwünsche zum Start der Kinderfeuerwehr aus und übergab dazu als Spende jedem Kind ein bedrucktes T-Shirt. Auch der 2. stellvertretende Bürgermeister, Herr Ralf-Rainer Volz begrüßte die Kinder mit einem Präsentkorb voller Leckereien um die ersten Dienste zu versüßen.

Bei einem ersten Kennenlernen mit dem Leiter der Kinderfeuerwehr Daniel Rohm und den beiden Betreuerinnen Dörte Dammann und Tanja Maischack, wurde mit den zukünftigen kleinen „Löschmeistern“ eine Ralley durch das Feuerwehrhaus gemacht, bei der es galt, Fragen zum Thema Feuerwehr zu beantworten.

Währenddessen hatten die Eltern Gelegenheit sich bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen und auch mit den anwesenden Feuerwehrkameraden und den anderen Gästen ins Gespräch zu kommen.

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Feuerwehr, Berichte der Kinderfeuerwehr

Letzte Einsätze

Besucherzähler

  • 506457Besucher gesamt:
  • 93Besucher heute:
  • 129Besucher gestern:
  • 135Besucher pro Tag:
  • 1Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: