PKW im Wald

IMG-20220105-WA0004

Datum: 5. Januar 2022 
Alarmzeit: 05:48 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Hambühren 
Einsatzleiter: Jens Bolze-Prasuhn 
Fahrzeuge: 24/20/1: Tanklöschfahrzeug - (TLF 2000), 24/42/1: Mittleres Löschfahrzeug - (MLF), 24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - (LF 20/16) 
Weitere Kräfte: Po, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Mittwochmorgen wurde die Feuerwehr Hambühren zu einem Hilfeleistungseinsatz bei einem Verkehrsunfall gerufen.

Auf der B214 in einer Kurve zwischen Celle und Hambühren kam ein Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und fuhr in das angrenzte Waldstück, bis das Fahrzeug hier zum Stillstand kam. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Der Fahrer hatte hierbei Glück im Unglück, da der Wagen nicht mit einem Baum kollidierte.

Als die Feuerwehr eintraf, war der Fahrzeugführer bereits aus seinem Wagen befreit. Weitere Unfallbeteiligte gab es nicht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, leuchtete diese aus, stellte den Brandschutz sicher und schaltete das Fahrzeug stromlos. Nach ca. einer Stunde konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und wieder einrücken.

Mit uns im Einsatz waren der Rettungsdienst und die Polizei.

Feuerwehr Hambühren Anzeige Nachwuchssuche

Letzte Einsätze