Kategorisiert in | Aktuelles, Einsätze

21.01.2012 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person; B214 Hambühren Richtung Celle

Am 21.01.2012 wurden die Ortsfeuerwehren Hambühren und Oldau um 07:54 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gerufen. Der Unfall hatte sich auf der Bundesstraße 214 zwischen Hambühren und Celle ereignet. Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung waren die ersten Feuerwehrkräfte vor Ort. Hier zeigte sich folgendes Bild: Ein weißer Kleinwagen lag auf der Fahrerseite an einem Baum neben der Fahrbahn. Das Fahrzeug war mit dem Dach zu Erst gegen den Baum geprallt. Der 27-jährige Fahrer aus einem anderen Landkreis war noch im seinem Fahrzeug und bei Bewusstsein, beim Eintreffen der Feuerwehr. In Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst konnte der Mann schnell durch die obenliegende Beifahrertür aus dem Fahrzeug gerettet werden und im Rettungswagen weiter versorgt werden.

Zum Unfallhergang und den Verletzungen des Fahrers können zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden.

Um 08:45 Uhr konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden, welche die Einsatzstelle noch so lange absicherte, bis das Fahrzeug von einem Abschleppwagen abtransportiert wurde.

Insgesamt waren 38 Feuerleute vor Ort um dem Verunglückten schnellstmöglich Hilfe zu leisten.

 

Beginn des Einsatze: 07:54 Uhr
Ende des Einsatzes: 08:45 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge:

Hambühren:

- MTF | 24-66
- LF 20/16  | 24-20
-
TLF 20/20-2 | 24-10
-
TSF-W | 24-22

Oldau:

- MTF | 24-65
-
TLF 16/24 Tr | 24-11
- LF 8/6 | 24-21

- Gemeindebrandmeister | 24-99

Sonstige:

- Rettungsdienst
- Polizei

 

Letzte Einsätze

Nächste Termine

Fr. 16.11.2018
Mi. 21.11.2018
Fr. 23.11.2018

Besucherzähler

  • 372247Besucher gesamt:
  • 183Besucher heute:
  • 164Besucher gestern:
  • 149Besucher pro Tag:
  • 1Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: