Kategorisiert in | Aktuelles, Berichte der Feuerwehr

Infonachmittag der Feuerwehr Hambühren trotz weniger Besucher erfolgreich

Infostand Atemschutz

Infonachmittag der Feuerwehr Hambühren trotz weniger Besucher erfolgreich

Der sonnige Sonntagnachmittag war für die Feuerwehr Hambühren Fluch und Segen zugleich. An verschiedenen Informationsständen im und um das Feuerwehrhaus konnten sich Interessierte Bürger über alle Bereiche der Hambührener Feuerwehr informieren.
Mit dem hauptsächlichen Ziel der Mitglieder-Anwerbung für die Einsatzabteilung, hatte man im Vorfeld alle Hambührener Bürgerinnen und Bürger dazu eingeladen.
„Der große Ansturm auf unsere Veranstaltung blieb leider aus, doch dies war wohl auch den herrlich sommerlichen Temperaturen des Sonntagnachmittages und dem Celler Hafenfest geschuldet.“, vermutete Ortsbrandmeister Carsten Kranz. Trotzdem konnte die Feuerwehr Hambühren gleich drei neue Mitglieder für die Einsatzabteilung gewinnen, die noch vor Ort ihre Aufnahmegesuche ausgefüllt haben. Auch zahlreiche Mitglieder des Hambührener Gemeinderates und der Verwaltung waren vor Ort um sich über die Situation und ihre Feuerwehr Infos zu holen.
Dies ist für die Feuerwehr Hambühren ein guter Auftakt, jedoch noch lange nicht das Ende der Mitgliederwerbeaktion. Weiterhin legt die Hambührener Feuerwehr viel Wert auf die Nachwuchsgewinnung. Auch für die Kinder –und Jugendfeuerwehr konnten am Sonntag neue Mitglieder gewonnen werden.

Natürlich können Feuerwehrinteressierte nach wie vor auch unangemeldet zu den folgenden drei Schnupperdiensten der Feuerwehr in das Feuerwehrhaus im Wildpfad kommen. Zum Beispiel am kommenden Freitag, den 27.05.2016 ab 19.00Uhr.

 

Letzte Einsätze

Nächste Termine

Fr. 26.04.2019
Sa. 20.04.2019
Fr. 26.04.2019

Besucherzähler

  • 406307Besucher gesamt:
  • 31Besucher heute:
  • 149Besucher gestern:
  • 147Besucher pro Tag:
  • 3Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: