Kategorisiert in | Aktuelles, Einsätze

01.05.2017 – Rauchentwicklung aus Gebäude mit Menschengefährdung; Ruthenbruchweg – OT Ovelgönne

Quelle: CelleHeute.de

Um 15:00 Uhr heulten die Sirenen zum 2. Mal in Hambühren und Oldau. Aus einem Gebäude im Ovelgönner Ruthenbruchweg soll es stark qualmen und es seien Menschenleben in Gefahr.
Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen konnte auch hier schnell Entwarnung gegeben werden. In dem dort befindlichen Sportheim hatte jemand eine Rauchbombe im Herren WC gezündet.
Der Verursacher wurde ermittelt und der Polizei übergeben. Für die Einsatzkräfte war der Einsatz somit beendet.

Beginn des Einsatzes: 15:00 Uhr
Ende des Einsatzes: 15:15 Uhr
Einsatzleiter: T. Diestel

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/20/1: Tanklöschfahrzeug - TLF 2000
24/17/1: Mannschaftstransportwagen - MTW
24/44/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 16-TS

Weitere alarmierte Einheiten:

- Feuerwehr Oldau
- Rettungsdienst
- Polizei

Letzte Einsätze

Besucherzähler

  • 506180Besucher gesamt:
  • 76Besucher heute:
  • 133Besucher gestern:
  • 147Besucher pro Tag:
  • 1Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: