Kategorisiert in | Aktuelles, Einsätze

26.07.2017 – KFB Celle Hochwasser/Hildesheim

Foto5

Am 26.07.2017 wurde die Kreisfeuerwehrbereitschaft des Landkreise Celle um 04:39Uhr alarmiert. Die Alarmierungsmeldung lautete: Unterstützung Hochwasser/Hildesheim.
Obwohl das eigentlich für diese Einsätze in Hambühren stationierte Katastrophenschutzfahrzeug  des Bundes(LF16TS) vor kurzem aufgrund technischer Defekte endgültig außer Dienst gestellt werden musste, wollten die Hambührener Feuerwehrleute natürlich trotzdem den Einwohnern von Hildesheim zur Hilfe kommen. So wurde kurzfristig das Mannschaftstransportfahrzeug inklusive Anhänger für den Einsatz vorbereitet und neun Kameradinnen und Kameraden machten sich mit der KFB Celle auf den Weg nach Hildesheim.
Vor Ort bekamen unsere Feuerwehrleute die Aufgabe eine tieferliegende Wohngegend von Hildesheim, welche nahe am Fluss „Innerste“ liegt, durch Aufstapeln von Sandsäcken vor den Wassermassen zu schützen.
Gegen ca. 18:00Uhr waren unsere Kameradinnen und Kameraden wieder am Standort in Hambühren. Vor Ort in Hildesheim wurden unsere Feuerwehrleute vorher durch die Kreisbereitschaft des Landkreises Gifhorn abgelöst.
Die Lage in Hildesheim ist aufgrund des andauernden Regens nach wie vor angespannt. (Stand: 27.07.2017)
Ein erneuter  Einsatz der KFB Celle und somit auch von Hambührener Feuerwehrleuten ist also nicht ausgeschlossen.

Beginn des Einsatzes: 04:39Uhr
Ende des Einsatzes: 18:00 Uhr
Einsatzleiter: P.Wersch

Eingesetzte Fahrzeuge:
24/17/1: Mannschaftstransportwagen – MTW

 


Letzter Einsatz

Stellenausschreibung

Ankündigungen

Am 18. Oktober 2017 um 18:15 Uhr findet die Fahrzeugübergabe des neuen MLF im Feuerwehrhaus statt.

Nächste Termine

Sa. 28.10.2017
Mi. 25.10.2017
Fr. 27.10.2017

Keine Veranstaltung vorhanden

Besucherzähler

  • 276548Besucher gesamt:
  • 96Besucher heute:
  • 236Besucher gestern:
  • 316Besucher pro Tag:
  • 2Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: