Kategorisiert in | Aktuelles, Einsätze

16.08.2017 – Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall; B214 Höhe Kreuzung Ostlandstr.

Foto_VU 16.07.2017

Am 16.08.2017 wurde  die Ortsfeuerwehr Hambühren nachts um 00:28Uhr zu einer technischen Hilfeleistung in den Bereich B214 Höhe Kreuzung Ostlandstraße alarmiert.
Vor Ort war ein Fußgänger aus bisher ungeklärter Ursache  auf die Fahrbahn gelaufen und wurde dort von einem Taxi erfasst. Durch die Wucht des Aufpralls kam der Mann auf der Gegenfahrbahn der Straße auf. Ein entgegenkommender Audi konnte nicht rechtzeitig bremsen und überrollte das Unfallopfer. Als der Audi zum Stehen kam, war der Mann unter dem Fahrzeug einklemmt. Die Insassen des Audi reagierten jedoch schnell und konnten mit Hilfe eines Wagenhebers den Mann unter dem Fahrzeug befreien.
Nach Polizeiangaben erlag das Unfallopfer kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen.
Die Feuerwehrkräfte unterstützten beim Absichern der Unfallstelle und der verunfallten Fahrzeuge und später wurde der Unfallort für die Spurensicherung der Polizei großräumig ausgeleuchtet.

Beginn des Einsatzes: 00:28 Uhr
Ende des Einsatzes: ca. 04:00 Uhr
Einsatzleiter: R.Dralle

Eingesetzte Fahrzeuge:
24/47/1: Löschgruppenfahrzeug – LF 20/16
24/20/1: Tanklöschfahrzeug – TLF 2000
24/17/1: Mannschaftstransportwagen – MTW
24/01/1: Gemeindebrandmeister
Rettungsdienst

Letzter Einsatz

Stellenausschreibung

Ankündigungen

Derzeit keine Ankündigungen!

Nächste Termine

Fr. 22.09.2017
Mi. 27.09.2017
Fr. 29.09.2017
Sa. 14.10.2017

Besucherzähler

  • 267373Besucher gesamt:
  • 134Besucher heute:
  • 144Besucher gestern:
  • 183Besucher pro Tag:
  • 1Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: