Kategorisiert in | Aktuelles, Einsätze

25.05.2012 – Waldbrand; Oldauer Heuweg

Am 25.05.2012 wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren um 14:29 Uhr über Meldeempfänger und Sirene erneut zu einem Waldbrand alarmiert. Am Oldauer Heuweg brannte es wieder in einer Kiefernschonung als Bodenfeuer auf ca. 900 m² Fläche. Der Brand konnte durch den Einsatz des TSF-W und des Tanklöschfahrzeuges schnell eingedämmt werden, die Nachlöscharbeiten zogen sich jedoch bis 16:30 Uhr hin. Auf Grund der Tageszeit, an der für gewöhnlich wenig Einsatzkräfte zur Verfügung stehen, wurde die Ortsfeuerwehr Oldau gleich nachalarmiert. Deren Aufgabe bestand darin, die Brandstelle im Pendelverkehr mit Löschwasser zu versorgen und an der Neuen Grenze eine Wasserentnahmestelle zu betreiben. In den Abendstunden fuhr das Tanklöschfahrzeug mit drei Kameraden die Brandstelle erneut an, um Nachlöscharbeiten durchzuführen, denn im sehr ausgetrockneten Waldboden halten sich trotz des massiven Einsatzes von Löschwasser immer wieder einzelne Glutnester.


Beginn des Einsatze:
14:49 Uhr
Ende des Einsatzes: 16:00 Uhr

Hambühren:

- TLF 20/20-2 | 24-10
- LF 20/16 | 24-20
- TSF-W | 24-22
- MTF | 24-66

Oldau:

- TLF 16/24 Tr | 24-11
- LF 8/6 | 24-21

- Gemeindebrandmeister | 24-99

Sonstige:

- Polizei
- Waldbrandbeauftragter

Letzte Einsätze

Nächste Termine

Fr. 02.03.2018
Mi. 07.03.2018
Sa. 21.04.2018
Fr. 09.03.2018

Besucherzähler

  • 302877Besucher gesamt:
  • 15Besucher heute:
  • 169Besucher gestern:
  • 171Besucher pro Tag:
  • 0Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: