Kategorisiert in | Einsätze

06.04.2011 – Tierrettung; Kleine Häg

Tierrettung; Kleine Häg

Am 06. April 2011 wurde der Ortsbrandmeister Hambühren über Digitalmeldeempfänger zu einer Tierrettung in die Straße "Kleine Häg" gerufen. In ca. 15m Höhe saß eine junge Katze auf einer Kiefer fest. Kurzerhand wurde das LF 20/16 nachgefordert und die Rettung der Katze über die dreiteilige Schiebleiter eingeleitet. Die Katze ahnte wohl, dass sie gerettet werden sollte und kletterte dem ihr zu Hilfe geeilten Einsatzkraft entgegen, was die Sache ungemein erleichterte. Eine Mitarbeiterin  des Celler Tierheims war ebenfalls zugegen und verpackte die Katze in eine Transportbox. So konnte sie dem Eigentümer, welcher inzwischen ausfindig gemacht wurde sicher übergeben werden. Um 20:48 Uhr war der Einsatz für die sieben eingesetzten Kräfte beendet.

 

Beginn des Einsatzes: 19:36 Uhr
Ende des Einsatzes: 20:48 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge:

- LF 20/16 | 24 - 20
- MTF | 24 - 66

Letzte Einsätze

Nächste Termine

Fr. 24.08.2018
Sa. 25.08.2018
Sa. 20.10.2018
Fr. 24.08.2018

Besucherzähler

  • 350861Besucher gesamt:
  • 115Besucher heute:
  • 1068Besucher gestern:
  • 352Besucher pro Tag:
  • 1Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: