Kinderfeuerwehr Hambühren lernt den Umgang und die Gefahren mit Feuer

Kinderfeuerwehrdienst_IMG_1149

Die Gründung der Kinderfeuerwehr ist auf großes Interesse gestoßen.

Bereits 20 Kinder haben sich angemeldet und freuen sich auf die Dienste die alle 14 Tage freitags stattfinden. Bei den letzten Diensten lernten die Kleinen den sicheren Umgang mit Feuer. Anhand von praktischen Beispielen wurde den Kindern der sichere Umgang mit Streichhölzern und kleinen Teelichtern beigebracht.

Im Anschluss an den theoretischen Teil hatte jedes Mitglied der Kinderfeuerwehr die Möglichkeit, das Erlernte selbst einmal auszuprobieren. So entzündeten Sie in Anwesenheit eines Betreuers ein Streichholz und entzündeten damit ein Teelicht.

Den Kindern wurde erklärt, dass selbst kleine Zündquellen wie z.B. die erwähnten Teelichter oder Streichhölzer bei falschem Umgang zu gefährlichen Folgen führen können.

Umgefallene Kerzen können immer wieder Wohnungsbrände auslösen, deshalb darf offenes Feuer nie unbeaufsichtigt brennen.

In den kommenden Diensten lernen die Kleinen das richtige Verhalten bei Gefahr und das Absetzen eines Notrufs.

Letzte Einsätze

Nächste Termine

Sa. 29.02.2020
So. 08.03.2020
Fr. 06.03.2020

Besucherzähler

  • 458196Besucher gesamt:
  • 313Besucher heute:
  • 280Besucher gestern:
  • 211Besucher pro Tag:
  • 5Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: