Kategorisiert in | Aktuelles, Einsätze

26.06.2013 – Brand in Einfamilienhaus; Ostlandstraße

Brandeinsatz 26.06._IMG_1663

Am 26.06.2013 wurden die Kameraden der Feuerwehren Hambühren und Oldau nachts um 02:53 Uhr von ihren Meldeempfänger geweckt. Das Einsatzstichwort lautete „Feuer im Hofeingang, Ostlandstraße“.
Als das erste Fahrzeug wenige Minuten nach der Alarmierung eintraf, stellte sich die Lage wie folgt dar. Es brannte in einem Einfamilienhaus eine hölzerne Deckenverkleidung eines Nebeneinganges.
Die Bewohner des Hauses konnten das Haus frühzeitig verlassen und warteten an der Straße bereits auf die Feuerwehrkräfte.
Dank dem schnellen Vorgehen zweier Löschtrupps konnte das Feuer zügig  gelöscht werden und somit eine weitere Ausdehnung des Feuers im Haus unterbunden werden. Der Brandrauch wurde mit Hilfe eines Überdruckbelüfters aus dem Haus gedrückt um die Brandrauchbelastung für die Anwohner zu minimieren. Nach den Löscharbeiten wurde mit Hilfe der Wärmebildkamera kontrolliert ob noch weitere Glutnester in der Deckenverkleidung zu finden waren. Nachdem diese Suche abgeschlossen war und keine Brandgefahr mehr bestand, konnte der Einsatz für die 38 Einsatzkräfte nach einer Stunde beendet werden.

Beginn des Einsatzes: 02:53 Uhr
Ende des Einsatzes: 04:10 Uhr
Einsatzleiter: C.Kranz

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/41/1: Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank - TSF-W
24/44/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 16-TS
24/20/1: Tanklöschfahrzeug - TLF 2000

Weitere alarmierte Einheiten:

- Feuerwehr Oldau

 

Letzte Einsätze

Nächste Termine

Fr. 23.02.2018
Mi. 21.02.2018
Sa. 21.04.2018
Fr. 23.02.2018

Besucherzähler

  • 302373Besucher gesamt:
  • 2Besucher heute:
  • 175Besucher gestern:
  • 168Besucher pro Tag:
  • 0Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: