Tag Archive | Oldauer Heuweg

Foto1

Kellerbrand

Datum: 1. Januar 2018 
Alarmzeit: 16:47 Uhr 
Alarmierungsart: DME+Sirene 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Oldauer Heuweg 
Fahrzeuge: 24/17/1: Mannschaftstransportwagen - (MTW), 24/20/1: Tanklöschfahrzeug - (TLF 2000), 24/42/1: Mittlere Löschgruppenfahrzeug - (MLF), 24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - (LF 20/16) 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Oldau, Gemeindebrandmeister, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am 01.01.2018 wurden die Feuerwehren Hambüren und Oldau in den Oldauer Heuweg nach Hambühren alarmiert. Die Einsatzmeldung um 16:47Uhr lautete „Kellerbrand“.

Vor Ort konnte schnell erkundet werden, dass in einem Kellerraum Lebensmittel auf einem eingeschalteten Herd brannten.
Alle Bewohner des Hauses konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und so konnten die ersten Einsatzkräfte direkt mit der Brandbekämpfung beginnen und das Feuer noch in der Entstehungsphase löschen.

Im Anschluss wurde das Gebäude noch mit einem Belüfter vom Brandrauch befreit.
Es stellte sich heraus, dass Kinder beim Spielen den Herd unbeabsichtigt eingeschaltet hatten.

Veröffentlicht in Aktuelles

IMG_2053

02.04.2015 – Baum droht auf Fahrbahn zu fallen; Oldauer Heuweg

Heute am frühen Abend wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren in den Oldauer Heuweg alarmiert. Hier soll ein Baum drohen, auf die Fahrbahn zu fallen. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort waren, wurde der Baum nach kurzer Absprache gefallen. Anschließend wurde die Fahrbahn geräumt und der Einsatz somit beendet.

Beginn des Einsatzes: 18:38 Uhr
Ende des Einsatzes: 19:20 Uhr
Einsatzleiter: C. Kranz

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/20/1: Tanklöschfahrzeug - TLF 2000
24/41/1: Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank - TSF-W

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

IMG_3965

20.12.2014 – Technische Hilfeleistung ( Baum auf Haus gefallen ); Oldauer Heuweg

Am 20.12.2014 wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren zu einer technischen Hilfeleistung in den Oldauer Heuweg alarmiert. Dort war ein Baum vermutlich durch eine Windböe umgestürzt und hatte mit der Spitze die Dachkante eines Einfamilienhauses beschädigt.
Die Kameraden entfernten den Baum vom Grundstück und halfen dabei das Dach notdürftig wieder abzudichten.

Beginn des Einsatzes: 14:20 Uhr
Ende des Einsatzes: 15:30 Uhr
Einsatzleiter: R. Dralle

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/01/1: Gemeindebrandmeister

 


Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

Foto

15.07.2014 – Ölschaden; Oldauer Heuweg

Am 15.07.2014 wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren zu einem Ölschaden in den Oldauer Heuweg alarmiert. Vor Ort ist von einer Maschine Hydrauliköl ausgelaufen. Dieses wurde mit Bindemittel von den Einsatzkräften abgestreut und der verschmutze Bereich abgesperrt. Eine spezielle Reinigungsfirma säuberte anschließend die Fahrbahn.

Beginn des Einsatzes: 15:57 Uhr
Ende des Einsatzes: 16:30 Uhr
Einsatzleiter: R. Dralle

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/20/1: Tanklöschfahrzeug - TLF 2000
24/01/1: Gemeindebrandmeister

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

1

27.06.2014 – Flächenbrand; Oldauer Heuweg

Am 27. Juni wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren zu einem Flächenbrand in den Oldauer Heuweg alarmiert. Es soll wieder an der selber Brandstelle brennen, wie vergangenen Samstag. Als die ersten
Einsatzkräfte an der Einsatzstelle vor Ort waren, bestätigte sich die Meldung. Es brannte auf ca. 5 m² der Waldboden. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Beginn des Einsatzes: 14:57 Uhr
Ende des Einsatzes: 15:45 Uhr
Einsatzleiter: P. Wersch

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/20/1: Tanklöschfahrzeug - TLF 2000
24/44/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 16-TS
24/41/1: Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank - TSF-W
24/17/1: Mannschaftstransportwagen - MTW

Weitere alarmierte Einheiten:
24/01/1: Gemeindebrandmeister

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

WD_0101

21.06.2014 – Flächenbrand; Oldauer Heuweg

Während des Familientages der Feuerwehr Hambühren wurde die Ortsfeuerwehr um 15:20 Uhr zu einem Flächenbrand in den Oldauer Heuweg alarmiert. Nach wenigen Minuten waren die Einsatzkräfte vor Ort.
Hier wurde durch einen Anwohner ein kleiner Flächenbrand von ca. 3 m²  gemeldet. Das bereits gelöschte Feuer wurde nochmal gründlich abgelöscht. Damit war der Einsatz für die Kräfte beendet.

Beginn des Einsatzes: 15:20 Uhr
Ende des Einsatzes: 16:00 Uhr
Einsatzleiter: D. Hitzig

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/20/1: Tanklöschfahrzeug - TLF 2000

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze


Letzte Einsätze

Nächste Termine

Fr. 25.05.2018
Mi. 30.05.2018
Sa. 26.05.2018
Fr. 01.06.2018

Besucherzähler

  • 325362Besucher gesamt:
  • 39Besucher heute:
  • 231Besucher gestern:
  • 255Besucher pro Tag:
  • 2Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: