Tag Archive | PKW

PWKBrand_IMG_6786

23.03.2017 – Fahrzeugbrand; Zum Schulwald

Am 23.03.2017 wurden die Feuerwehren Hambühren, Oldau und Celle um 01:15 Uhr zu einer unklaren Feuermeldung in den Hehlenbruchweg gerufen. Auf der Anfahrt wurde der eigentliche Einsatzort schnell sichtbar. In der Straße „Zum Schulwald“ brannten zwei vor einem Wohnhaus geparkte Fahrzeuge. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf das nahestehende Wohnhaus in letzter Minute verhindert werden.
Da die Autos beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte bereits nahezu im Vollbrand standen, konnte die Zerstörung der Fahrzeuge durch das Feuer nicht mehr verhindert werden. Menschen wurden nicht verletzt.
Nach dem Ablöschen der Fahrzeuge wurden durch die Feuerwehr noch ausgelaufene Betriebsstoffe auf der anliegenden Straße mit Bindemittel eingedämmt.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen, die eventuell etwas im Bereich der Einsatzstelle gesehen haben.

Beginn des Einsatzes: 01:15 Uhr
Ende des Einsatzes: 03:00 Uhr
Einsatzleiter: C. Kranz

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/20/1: Tanklöschfahrzeug - TLF 16/25
24/44/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 16-TS
24/17/1: Mannschaftstransportwagen - MTW
24/01/1: Gemeindebrandmeister

Weitere alarmierte Einheiten:

- Feuerwehr Oldau
- Feuerwehr Celle
- Rettungsdienst
- Polizei

 


 

 

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

PKW-Brand

16.03.2012 – PKW Brand; Bahnhofsstraße

Am 16.03.2012 wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren zu einem PKW-Brand in die Bahnhofsstraße in Hambühren alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte der komplette Motorraum des Fahrzeuges der Marke Audi. Der Besitzer hatte bereits mit Pulverlöschern versucht der Brand abzulöschen. Der Löschtrupp des TSF-W konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Gelöscht wurde mit einem Gel-Gemisch, dass als zähflüssiger Schaum auf den Brandherd aufgebracht werden kann.
Die am Fahrzeug zum Löschen eingesetzten Feuerwehrleute trugen alle schweren Atemschutz. Die Rauchgase, die bei einem PKW-Brand entstehen sind hochgiftig. Niemand sollte sich ungeschützt solchen Gasen aussetzen.

Der Grund für den Brand war beim Abrücken der Feuerwehrkräfte unklar. Klar war jedoch, dass am Fahrzeug ein wirtschaftlicher Totalschaden entstand.

 

Beginn des Einsatze: 07:32 Uhr
Ende des Einsatzes: 08:15 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge:

Hambühren:

- MTF | 24-66
- LF 20/16  | 24-20
-
TLF 20/20-2 | 24-10
-
TSF-W | 24-22
-
Gemeindebrandmeister | 24-99

Sonstige:
- Polizei

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze


Letzte Einsätze

Nächste Termine

Fr. 22.11.2019
Mo. 18.11.2019
Mo. 18.11.2019

Besucherzähler

  • 439528Besucher gesamt:
  • 109Besucher heute:
  • 146Besucher gestern:
  • 137Besucher pro Tag:
  • 2Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: