Tag Archive | Struck

Brand 110219IMG_9709

Großbrand einer Lagerhalle auf Recycling Hof

Heute um 13:11 Uhr wurde Alarm ausgelöst für einen Lagerhallenbrand auf dem Gelände des Recycling Hofes in Hambühren. Da sich die Meldung für die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr Hambühren bestätigte, wurde Großalarm ausgelöst. Eine Lagerhalle mit gepresstem Altpapier sowie gepressten Kunststoffabfällen stand bereits beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte im Vollbrand.
Aufgrund der Größe des Brandes wurden nun Einsatzkräfte aus den Wehren Oldau, Wietze, Winsen und Celle nachalarmiert. Zusätzlich unterstützt das DRK sowie das THW die Löschmaßnahmen. Ebenfalls wurden zwei große Flugfeldlöschfahrzeuge der Bundeswehrfeuerwehr aus der Wietzenbrucher Kaserne angefordert, welche die Löscharbeiten auch unterstützen.
Insgesamt sind aktuell über 100 Einsatzkräfte mit knapp 30 Fahrzeugen im Einsatz um den Brand unter Kontrolle zu bekommen.
Aufgrund der großen Menge an brennenden Kunststoffen, sowie der teilweise eingestürzten Lagerhalle gestalten sich die Löscharbeiten schwierig. Die Lagerhalle muss nun nach und nach mit Großgerät abgerissen werden um an die Brandherde gelangen zu können. Die Arbeiten an der Einsatzstelle werden bis in die Nacht bzw. darüber hinaus weiterlaufen.
Wie es zu dem Brand kommen konnte ist bisher nicht bekannt. Glücklicherweise wurden keine Menschen verletzt.
Weitere Informationen folgen im Laufe des Einsatzes oder nach dessen Ende.

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

IMG_4521

08.06.2017 – Feuermeldung; Fuhrberger Weg – Fa. Struck

Am frühen Morgen des 08. Juni 2017 wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren zu Firma Struck im Fuhrberger Weg alarmiert. Vor Ort qualmte es aus der dortigen Papierhalle, wo am gestrigen Tag Schweißarbeiten durchgeführt wurden. Ein offenes Feuer war nicht zu erkennen. Mit der Wärmebildkamera wurde der Bereich, wo geschweißt wurde untersucht. Jedoch konnte dort kein Feuer entdeckt werden. Nach dem die Halle mit Hilfe des Drucklüfters rauchfrei war, wurde mit der Wärmebildkamera die Halle komplett "gescannt" wobei ein Schwelbrand lokalisiert wurde. Es brannt hinter einer Zwischenwand, welche wohl durch die Schweißarbeiten gestern entzündet wurde. Das Feuer wurde rasch abgelöscht und der Einsatz nach zirka 1,5 Stunden beendet.

Beginn des Einsatzes: 06:12 Uhr
Ende des Einsatzes: 07:45 Uhr
Einsatzleiter: C. Kranz

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/20/1: Tanklöschfahrzeug - TLF 2000
24/01/1: Gemeindebrandmeister

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

P5180009-e1307294839232

07.06.2017 – Kontrolle mit Wärmebildkamera; Fuhrberger Weg – Fa. Struck

Die Ortsfeuerwehr Hambühren wurde heute Mittag zu Firma Struck alarmiert. In der dortigen Altpapierhalle haben Mitarbeiter Brandgeruch und eine leichte Rauchentwicklung nach Schweißarbeiten wahrgenommen und riefen die Feuerwehr. Mit der Wärmebildkamera auf dem Hambührener LF 20/16 wurde der Bereich kontrolliert. Allerdings konnte nichts festgestellt werden. Somit war der Einsatz beendet.

Beginn des Einsatzes: 12:43 Uhr
Ende des Einsatzes: 13:15 Uhr
Einsatzleiter: R. Dralle

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/01/1: Gemeindebrandmeister

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

~1415127187~IMG_1442

17.10.2014 – Unklare Rauchentwicklung; Fuhrberger Weg – Fa. Struck

Am Freitagabend des 17.10.2014 wurden die Ortsfeuerwehren Hambühren und Oldau zu einer unklaren Rauchentwicklung auf das Betriebsgelände der Firma Struck alarmiert. Nach Erkundung der Einsatzkräfte, konnte schnell Entwarung gegeben werden. Es handelte sich um eine stark qualmenden Haufen von Grünabfällen. Zur Sicherheit wurde der Haufen mit einem Griefbagger auseinander gezogen und mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz beendet. Die Ortsfeuerwehr Oldau konnte die Einsatzfahrt abbrechen, und wurde nicht mehr benötigt.

Beginn des Einsatzes: 19:28 Uhr
Ende des Einsatzes: 20:15 Uhr
Einsatzleiter: D. Hitzig

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/41/1: Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank - TSF-W

Weitere alarmierte Einheiten:

- Feuerwehr Oldau

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

P5180009-e1307294839232

10.07.2014 – Anforderung Wärmebildkamera; Fuhrberger Weg – Fa. Struck

Am 10.07.2014 wurde die Wärmebildkamera der Ortsfeuerwehr Hambühren zum Recyclehof der Firma Struck angefordert. Mitarbeiter haben im Restmüllhaufen Qualm, sowie Funken aufsteigen sehen und hatten das Feuer selber löschen können. Mit der Wärmebildkamera wurde die Brandstelle kontrolliert. Es konnte jedoch nichts mehr Festgestellt werden, somit auch kein weiterer Einsatz mehr erforderlich war.

Beginn des Einsatzes: 17:50 Uhr
Ende des Einsatzes: 18:30 Uhr
Einsatzleiter: T.Wersch

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/41/1: Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank - TSF-W
24/44/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 16-TS
24/01/1: Gemeindebrandmeister

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

Kleinbrand Struck 15.04.2012

15.04.2012 – Feuermeldung; Fuhrberger Weg – Fa. Struck

Am 15.04.2012 wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren um 18:50 Uhr über Meldeempfänger zu angeblichen Nachlöscharbeiten auf das Gelände der Firma Struck alarmiert. Vor Ort stellte sich allerdings heraus, dass ein Stapel KFZ-Batterien und zwei kleine 1 m³ Müllcontainer brannten. Der Brand wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Hohlstrahlrohr schnell abgelöscht. Die Nachkontrolle wurde mit der Wärmebildkamera durchgeführt. Nach 45 Minuten war der Einsatz für die 23 eingesetzten Kräfte beendet.

Beginn des Einsatze: 18:50 Uhr
Ende des Einsatzes: 19:35 Uhr

- LF 20/16 | 24-20
- TSF-W | 24-22
- TLF 20/20-2 | 24-10
- LF 16-TS | 24-24
- MTF | 24-66 (in Bereitstellung)

- Gemeindebrandmeister 24-99

 

 


Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

Letzte Einsätze

Nächste Termine

Fr. 26.07.2019
Mo. 12.08.2019

Keine Veranstaltung vorhanden

Besucherzähler

  • 420903Besucher gesamt:
  • 100Besucher heute:
  • 142Besucher gestern:
  • 133Besucher pro Tag:
  • 2Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: