Tag Archive | Wasserschaden

1

19.08.2013 – Starkregen über Hambühren fordert Feuerwehr zu mehreren Einsätzen

Am 19.08.2013 wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren um 18:44 Uhr zu einem Wasserschaden alarmiert. Kurz zuvor zog ein Starkregengebiet über die Gemeinde. Es folgten zahlreiche weitere Einsätze, denn die Wassermassen überforderten die Kanalisation und zahlreiche Entwässerungssysteme. Innerhalb von 30 Minuten kamen zwischen 40 und 50 Liter Regen pro Quadratmeter zusammen. So wurde im Feuerwehrhaus Hambühren schnell eine Koordinierungsstelle eingerichtet um wie nach dem Gewittersturm Ende Juli die Einsätze entgegen zu nehmen und auf die eingesetzten Fahrzeuge zu verteilen.

Folgende Einsatzstellen waren von den Einsatzkräften abzuarbeiten:

- Brambusch; Wasser dringt in Gebäude
- Theodor-Storm-Straße; Grundstücke und Garage überflutet
- Insterburger Straße; Keller unter Wasser
- Allensteiner-, Schlochauer- und Ostlandstraße; Fahrbahnen überflutet (teilweise über 20 cm)
- Grottkauer Straße; Tiefgarage unter Wasser
- Am Witte Moor; Straße überflutet, Kanalisation überlastet
- Eichkamp; Tiefgarage unter Wasser

Sehr arbeitsintensiv waren die Einsatzstellen am Witte Moor, Theodor-Storm-Straße und in der Grottkauer Straße. Dort kamen Tragkraftspritzen und Tauchpumpen zum Einsatz. Der Einsatz in der Grottkauer Straße dauerte bis 24 Uhr, denn dort musste mit Hilfe eines privaten Saugwagens eine große Menge Heizöl-Wassergemisch aus einem Keller gepumpt werden. Zwischenzeitlich war dort auch die Ortsfeuerwehr Winsen/Aller mit Ölwehrgerät vor Ort. Insgesamt waren 35 Einsatzkräfte aus Hambühren und Winsen/Aller im Einsatz.

Beginn des Einsatzes: 18:44 Uhr
Ende des Einsatzes: 00:00 Uhr
Einsatzleiter: C. Kranz

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/41/1: Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank - TSF-W
24/44/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 16-TS
24/17/1: Mannschaftstransportwagen - MTW

Weitere alarmierte Einheiten:

- Feuerwehr Winsen/Aller

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

Wasserschaden 02.06.2013_DSC_0366

02.06.2013 – Technische Hilfeleistung bei Wasserschaden; Boyer Weg

Am 02.06.2013 wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren um 09:36 Uhr zu einem Wasserschaden in den Boyer Weg nach Hambühren 1 gerufen. Im Keller eines Wohnhauses drohte das eindringende Grundwasser eine Heizungsanlage zu zerstören und wurde mit Hilfe einer Tauchpumpe wieder hinaus befördert. Ein größerer Sachschaden konnte somit rechtzeitig abgewendet werden. Die Bewohner setzten im Anschluss des Einsatzes herbeigeschaffte private Tauchpumpen ein, um weitere Schäden abzuwehren.


Ende des Einsatzes:
ca. 11:00Uhr
Einsatzleiter: C.Kranz

Eingesetzte Fahrzeuge:

- TSF-W | 24/41/1
- LF 20/16 | 24/47/1
- LF16-TS | 24/44/1

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

th-slider

19.04.2012 – Wasserschaden; Breslauer Straße

Am 19.04.2012 wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren um 15:08 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung in die Breslauer Straße gerufen. In einem Einfamilienhaus war auf Grund eines Defektes der Heizungsanlage der Keller voll Wasser gelaufen. Zehn Einsatzkräfte waren vor Ort und beförderten das Wasser mit Hilfe einer Tauchpumpe hinaus. Um 16:20 Uhr war der Einsatz abgearbeitet.

Beginn des Einsatze: 15:08 Uhr
Ende des Einsatzes: 16:20 Uhr

- LF 20/16 | 24-20
- TSF-W | 24-22

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze


Letzte Einsätze

Nächste Termine

Keine Veranstaltung vorhanden

Keine Veranstaltung vorhanden

Fr. 14.12.2018

Besucherzähler

  • 377763Besucher gesamt:
  • 11Besucher heute:
  • 166Besucher gestern:
  • 231Besucher pro Tag:
  • 0Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: