Archive | Berichte der Jugendfeuerwehr

Kartbahn_Jahresabschluss2022_2

Jahresabschluss: Jugendfeuerwehr liefert sich packende Duelle auf Rennstrecke

Nach einem ereignisreichen Jahr hieß es beim obligatorischen Abschlussdienst der Jugendfeuerwehr Hambühren ein letztes Mal in 2022 'Vollgas geben'. Denn auf der Kartbahn 'Burnout' in Celle konnten die Jugendlichen - aufgeteilt in zwei Teams - ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen.

Auf eine Einweisung durch die Mitarbeiter folgte zunächst ein zehnminütiges Training für den Feuerwehrnachwuchs, damit sich alle mit den Karts und der anspruchsvollen Strecke vertraut machen konnten. Im anschließenden Qualifying wurde dann gegen die Uhr um die besten Startplätze gefahren, bevor das eigentliche Rennen startete. Rund 20 Minuten gab es dabei packende Duelle zu beobachten.

Nachdem die Sieger der Rennen feststanden, fand der Ausflug für die Jugendlichen und ihre Betreuer beim gemeinsamen Pizzaessen einen gemütlichen Abschluss. Jugendfeuerwehrwart Marcel Franzmeier nutzte die Gelegenheit, um sich im Rahmen des Abschlussdienstes bei den Jugendlichen und Betreuern für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr zu bedanken und freute sich bereits auf die Aktivitäten im kommenden Jahr.

Bildquelle: M. Franzmeier

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Jugendfeuerwehr

SpendeLichterfahrt2022_kl2

Lichterfahrt Hambühren beschert Kinder- und Jugendfeuerwehr Geldspende

Als am Abend des 17. Dezember die sogenannte Lichterfahrt zahlreiche begeisterte Menschen an die Wegesränder der Gemeinde Hambühren und auf den Schützenplatz lockte, war auch die Ortsfeuerwehr Hambühren mit mehreren Fahrzeugen am Geschehen beteiligt. Gemeinsam mit der Polizei wurde der Umzug quer durch das Gemeindegebiet abgesichert.

Die Organisatoren der Fahrt, Andreas Falk, Janina Klama sowie Matthias und Sabine Knöfel, überreichten Ortsbrandmeister Alexander Weber im Hambührener Feuerwehrhaus nun als Dankeschön einen symbolischen Scheck für eine Spende in Höhe von 500 Euro. Das Geld soll der Kinder- und Jugendfeuerwehr zu Gute kommen und stammt aus zahlreichen Spenden, die bei der Lichterfahrt generiert wurden.

Alexander Weber freute sich sichtlich über die finanzielle Unterstützung der Nachwuchsbrandschützer zum Jahresende.

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Feuerwehr, Berichte der Jugendfeuerwehr, Berichte der Kinderfeuerwehr

DSC_0920_kl2

Jugendfeuerwehr freut sich über neue Bekleidung

Passend zur Jahreszeit dürfen sich die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Hambühren über ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk freuen: Die Bauwerk GbR aus Meißendorf spendierte dem Feuerwehrnachwuchs zahlreiche neue Pullover und T-Shirts im einheitlichen Design.

Jugendfeuerwehrwart Marcel Franzmeier dankte Geschäftsführer Gerrit Sailer im Beisein der Jugendlichen und zahlreicher Betreuer bei der offiziellen Spendenübergabe am Hambührener Feuerwehrhaus für die erneute Unterstützung. Auch Gemeindebrandmeister Reiner Dralle freute sich für die Jugendlichen.

Der im Hochbau tätige Meisterbetrieb hatte die Jugendfeuerwehr Hambühren bereits in der Vergangenheit mit Bekleidung ausgestattet, sodass Franzmeier als Dankeschön ein kleines Präsent an Sailer überreichte.

 

Bildquelle: Marcel Franzmeier

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Jugendfeuerwehr

IMG-20220515-WA0009

Jugendfeuerwehr zu Gast in der Feuerwehrtechnischen Zentrale

Am letzten Montag war unsere Jugendfeuerwehr zu Gast in der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Hambühren. Dort begrüßte Norbert Lucan die Jugendlichen, erklärte ihnen die Zentrale und führte sie durchs Gebäude.

Absolutes Highlight der Führung war die Atemschutzübungsstrecke, durch die die Jugendlichen auch selbst „durchkrabbeln" durften und sich somit erste Einblicke in das Leben eines Atemschutzgeräteträgers verschaffen konnten. Unser Jugendwart Marcel Franzmeier und einer der Betreuer haben zusätzlich vollausgerüstet einen Durchgang in der Übungsstrecke vorgeführt und gezeigt, wie sich ein Trupp quasi unter Nullsicht fortbewegt. Insgesamt war es ein spannender und informativer Nachmittag für alle Beteiligten. Vielen Dank an Norbert und die Betreuer für euer Engagement.

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Jugendfeuerwehr

Hambühren_Ines_Hitzig

Feuerwehr Hambühren sagt Danke Jorczyk-Energie

Von Juli bis Dezember 2020 konnten Kunden der Jorczyk-Energie-Tankstellen ihre Mehrwertsteuerersparnis an die örtliche Feuerwehr spenden. Insgesamt sind dabei stolze 20.131,- Euro zusammen gekommen, die Jorczyk-Energie nochmal auf 22.170,- Euro aufgerundet hat.

Von dieser Gesamtsumme kamen allein an der CLASSIC Tankstelle in Hambühren bei Einkäufen im Shop, im Bistro oder bei der Autowäsche schon 4.233,- Euro der MwSt.-Ersparnis für die örtliche Jugendfeuerwehr zusammen, die von Jorczyk-Energie auf 4.660,- Euro erhöht wurden!

Am 24.02.2021 wurde diese stolze Summe an­­­ die Gemeindejugendfeuerwehrwartin Ines Hitzig übergeben. Die Jugendfeuerwehr Hambühren, Jugendfeuerwehr Oldau und Kinderfeuerwehr Hambühren bedanken sich ganz herzlich bei Jorczyk-Energie für die Aktion und natürlich bei allen Kunden, die bei der Aktion mitgemacht haben. Vielen Dank für eure tolle Spendenbereitschaft!

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Feuerwehr, Berichte der Jugendfeuerwehr

Spendenstattsparen2

Spenden oder sparen? Jorczyk-Mehrwertsteuer-Aktion für die Jugendfeuerwehr

Unterstützen Sie die Einsatzkräfte von morgen und machen Sie mit bei der Jorczyk-Mehrwertsteuer-Aktion für die Jugendfeuerwehr.
Entscheiden Sie einfach bei Ihrem CLASSIC Tankstellenbesuch, ob Sie die Mehrwertsteuerersparnis an die örtliche Feuerwehr spenden oder die Ersparnis für sich selbst haben möchte. Entweder wird auf dem Bon die Ersparnis für Sie direkt abgezogen oder, wenn Sie für die örtliche Feuerwehr spenden möchte, erhaltem Sie einen Bon mit der ausgewiesenen Spendensumme und Jorczyk spendet den Betrag an die örtliche Feuerwehr.
Die Gemeindejugendfeuerwehr Hambühren bedankt sich bereits im Voraus für Ihre Unterstützung. Spenden Sie Ihre Mehrwertsteuerersparnis an die Gemeindejugendfeuerwehr Hambühren!
Hierzu zählen:
Jugendfeuerwehr Oldau
Jugendfeuerwehr Hambühren
Kinderfeuerwehr Hambühren
Am Ende der Aktion legt Jorczyk Energie noch einmal mind. 10% oben drauf damit es eine runde Sache wird.
Hiermit bedanken wir uns auch beim *Modehaus Hiestermann in Bergen* für die Leihgabe der Ausstellungspuppe.
Feuer und Flamme für die Einsatzkräfte von morgen!

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der Feuerwehr, Berichte der Jugendfeuerwehr, Berichte der Kinderfeuerwehr

Feuerwehr Hambühren Anzeige Nachwuchssuche

Letzte Einsätze