Tag Archive | Baum

Bild: T. Lüders

14.04.2014 – Baum auf Fahrbahn; Oppelner Straße

Am 14.04.2014 wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren in die Oppelner Straße gerufen. Hier soll ein Baum auf der Fahrbahn liegen.
Vor Ort bestätigte sich die Meldung: Eine zirka 10 Meter hohe Tanne ist vermutlich durch eine starke Windböe entwurzelt wurden, und lag quer über die Fahrbahn.
Nach etwa einer halben Stunde wurde der Einsatz beendet.

Beginn des Einsatzes: 15:48 Uhr
Ende des Einsatzes: 16:30 Uhr
Einsatzleiter: R. Dralle

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/41/1: Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank - TSF-W
24/01/1: Gemeindebrandmeister

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

1

08.04.2014 – Baum auf Fahrbahn; B 214

Am 08.04.2014 wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren zu einem "Baum auf Fahrbahn" auf die Bundestraße 214 gerufen. Ortsausgang Hambühren in Richtung Celle lag ein Baum über den Fahrradweg und ragte auf die Fahrbahn. Mit einer Motorkettensäge wurde der Baum kleingesägt und die Fahrbahn geräumt.

Beginn des Einsatzes: 17:14 Uhr
Ende des Einsatzes: 17:45 Uhr
Einsatzleiter: D. Hitzig

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/17/1: Mannschaftstransportwagen - MTW

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

Foto 1

28.10.2013 – Baum auf PKW; L 298 OT Allerhoop

Am 28.10.2013 wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren und Oldau zu einer technischen Hilfeleistung in der Ortsteil Allerhoop auf der L 298 alarmiert.
Dort ist ein Baum durch den starken Wind auf einen in Ovelgönne fahrenden PKW gefallen, welcher darauf stark beschädigt wurde. Personen wurden jedoch nicht verletzt. Gemeinsam mit der alarmierten Ortsfeuerwehr Oldau wurde der Baum beseitigt und die Fahrbahn gereinigt.
Wärend des laufenden Einsatzes kam ein weiterer Einsatz für die Hambührener Kräfte. In der Straße "Neue Grenze" soll ein Baum auf die Fahrbahn liegen. Sofort machte sich ein Fahrzeug der Ortsfeuerwehr Hambühren auf dem Weg und konnte diesen nach wenigen Minuten beseitigen. Nach etwa einer Stunde konnten die Einsatzkräfte der beiden Ortsfeuerwehren wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Beginn des Einsatzes: 14:18 Uhr
Ende des Einsatzes: 15:05 Uhr
Einsatzleiter: R. Dralle

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/20/1: Tanklöschfahrzeug - TLF 2000
24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/17/1: Mannschaftstransportwagen - MTW
24/01/1: Gemeindebrandmeister

Weitere alarmierte Einheiten:

- Feuerwehr Oldau

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

IMG_1216

19.07.2012 – Baum auf Haus; Oppelner Straße

Am 19.07.2012 wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren um 17:56 über DME zu einem Sturmschaden in die Oppelner Straße gerufen. Durch Wind und Starkregen waren eine Birke und eine Fichte auf ein Wohnhaus gekippt und mussten mit Hilfe von Motorkettensägen und Steckleitern entfernt werden. Im Einsatz waren 16 Feuerwehrwehrleute.

Beginn des Einsatzes: 17:56 Uhr
Ende des Einsatzes: 19:10 Uhr
Einsatzleiter: R.Dralle

Eingesetzte Fahrzeuge:
- TSF-W | 24-22
- LF 20/16 | 24-20
- TLF 20/20-2 | 24-10 (Einsatzabbruch)
- MTF | 24-66 (Einsatzabbruch)

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

11.04.2011 – Baum droht auf Haus zu fallen; Breslauer Str.

Am 11.04.2011 wurde die Ortsfeuerwehr Hambühren um 14:37 Uhr über DME und FME zu einer technischen Hilfeleistung in die Breslauer Straße alarmiert. Ein Hausbesitzer wollte auf seinem Grundstück eine große Birke zu Fall bringen. Beim Versuch, diese auf halber Höhe eingeschnittende Birke mit Seil und Traktor zu ziehen, riss das Seil ab. Der Baum federte in die entgegengesetzte Richtung, so das der Stamm auf einer Länge von ca. einem halben Meter einbrach. Es bestand nun aktue Gefahr, dass die Baumkrone auf das Dach des Nachbarhauses stürzte. Mit einer nachgeforderten Drehleiter der Feuerwehr Celle und einem Mehrzweckzug, wurde die Krone zunächst gesichert und anschließend aus dem Korb der Drehleiter, der Baum sicher abgetragen. Nach ca. 2,5 Stunden konnten die 13 eingesetztzen Kräfte aus Celle und Hambühren die Einsatzstelle verlassen.

 

Beginn des Einsatzes: 14:37 Uhr
Ende des Einsatzes: 17:00 Uhr

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

Hambühren:
- LF 20/16 | 24 - 20
- TSF-W | 24 - 22

Celle:
- DLK 23/12 cc vario GL | 10 - 30

Veröffentlicht in Einsätze

Tierrettung; Kleine Häg

06.04.2011 – Tierrettung; Kleine Häg

Am 06. April 2011 wurde der Ortsbrandmeister Hambühren über Digitalmeldeempfänger zu einer Tierrettung in die Straße "Kleine Häg" gerufen. In ca. 15m Höhe saß eine junge Katze auf einer Kiefer fest. Kurzerhand wurde das LF 20/16 nachgefordert und die Rettung der Katze über die dreiteilige Schiebleiter eingeleitet. Die Katze ahnte wohl, dass sie gerettet werden sollte und kletterte dem ihr zu Hilfe geeilten Einsatzkraft entgegen, was die Sache ungemein erleichterte. Eine Mitarbeiterin  des Celler Tierheims war ebenfalls zugegen und verpackte die Katze in eine Transportbox. So konnte sie dem Eigentümer, welcher inzwischen ausfindig gemacht wurde sicher übergeben werden. Um 20:48 Uhr war der Einsatz für die sieben eingesetzten Kräfte beendet.

 

Beginn des Einsatzes: 19:36 Uhr
Ende des Einsatzes: 20:48 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge:

- LF 20/16 | 24 - 20
- MTF | 24 - 66

Veröffentlicht in Einsätze


Letzte Einsätze

Nächste Termine

Keine Veranstaltung vorhanden

Sa. 14.12.2019

Keine Veranstaltung vorhanden

Besucherzähler

  • 442367Besucher gesamt:
  • 125Besucher heute:
  • 110Besucher gestern:
  • 145Besucher pro Tag:
  • 2Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: