Tag Archive | Vollbrand

18.09.2016 – Schuppenbrand; Prinz-Adalbert-Str. – OT Ovelgönne

Kurz nach Mitternacht um 00:13 Uhr wurden die Feuerwehren Hambühren und Oldau zu einem Schuppenbrand in den Ortsteil Ovelgönne alarmiert. Auf der Anfahrt zeigte der rote Feuerschein den Einsatzkräften den Weg in die Prinz-Adalbert-Straße. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort waren, stand ein großer Holzschuppen in Vollbrand. Im Schuppen befand sich überwiegend Brennholz, weshalb sich die Löscharbeiten etwas umfangreicher gestalteten. Daher wurde das Feuer mit Netzmittel (Schaum- Wassergemisch) bekämpft. Die 25 Einsatzkräfte aus Hambühren konnten nach zirka 1,5 Stunden die Einsatzstelle verlassen.

Beginn des Einsatzes: 00:13 Uhr
Ende des Einsatzes: 02:15 Uhr
Einsatzleiter: T. Diestel, FW Oldau

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/20/1: Tanklöschfahrzeug - TLF 2000
24/44/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 16-TS
24/17/1: Mannschaftstransportwagen - MTW
24/01/1: Gemeindebrandmeister

Weitere alarmierte Einheiten:

- Feuerwehr Oldau
- Rettungsdienst
- Polizei

 

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

Garagenbrand160816_anhang4

16.08.2016 – Doppelgarage im Vollbrand; Breslauer Straße

Am 16.08.2016 wurde die Feuerwehr Hambühren um 02:10 Uhr in die Breslauer Straße alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete: “Garagenbrand“.
Vor Ort bestätigte sich, dass eine Doppelgarage mit zwei geparkten PKW bereits beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte im Vollbrand stand.
Die Brandbekämpfung wurde mit drei Trupps unter schwerem Atemschutz eingeleitet. Mit 3 C-Rohren und anschließend mit einem Schaumrohr konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachlöscharbeiten inklusive Nachsuche von Brandnester mit der Wärmebildkamera zogen sich bis ca. 06:30 Uhr hin. Personen wurden nicht verletzt.
Zur Schadenshöhe und Brandursache lagen zum Zeitpunkt der Berichterstellung keine Angaben vor. Die Polizei schließt jedoch eine Brandstiftung nicht aus und ermittelt in alle Richtungen.

Beginn des Einsatzes: 02:10 Uhr
Ende des Einsatzes: 06:30 Uhr
Einsatzleiter: C. Kranz

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/20/1: Tanklöschfahrzeug - TLF 2000
24/44/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 16-TS
24/17/1: Mannschaftstransportwagen - MTW
24/01/1: Gemeindebrandmeister


Weitere alarmierte Einheiten:

- Polizei
- Energieversorger


Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

Brand09.08._IMG_6066

09.08.2016 – Gartenhaus im Vollbrand; Theodor-Storm-Str.

In den frühen Morgenstunden des 09.08.2016 wurden die Ortsfeuerwehren Hambühren und Oldau zu einer unklaren Brandmeldung in die Theodor-Storm-Straße nach Hambühren alarmiert.
Nach dem schnellen Eintreffen der Einsatzkräfte konnte der Vollbrand eines Gartenhauses festgestellt werden. Der Besitzer des Grundstückes eines Einfamilienhauses hatte noch vergeblich versucht, den von seiner Frau bemerkten Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen.
Leider konnte er jedoch den Vollbrand des Gartenhauses nicht mehr stoppen.
Die Feuerwehr hatte den Brand dann schnell mit einem C-Rohr unter Kontrolle, jedoch konnte die Zerstörung des Gartenhauses durch die Flammen nicht mehr verhindert werden.

Beginn des Einsatzes: 03:50 Uhr
Ende des Einsatzes: 05:30 Uhr
Einsatzleiter: C. Kranz

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/20/1: Tanklöschfahrzeug - TLF 2000
24/17/1: Mannschaftstransportwagen - MTW
24/01/1: Gemeindebrandmeister

Weitere alarmierte Einheiten:
- Feuerwehr Oldau
- Polizei
- Rettungsdienst

 

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

Gartenhausbrand260716_1

26.07.2016 – Vollbrand Holzgartenhaus; Stettiner Str.

Am 26.07.2016 wurden die Ortsfeuerwehren Hambühren und Oldau um 01:45 Uhr in die Stettiner Straße nach Hambühren alarmiert.

Ein Holzgartenhaus auf dem Grundstück eines kürzlich abgebrannten Wohnhauses stand beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte bereits im Vollbrand. Hier war die Feuerwehr bereits Anfang Juni im Großeinsatz gewesen.

Das Feuer hatte sich bereits auf eine große Tanne und eine Hecke ausgebreitet. Der Brand konnte glücklicherweise jedoch gelöscht werden, bevor das sehr nahestehende Nachbarhaus größeren Schaden nehmen konnte.

Beginn des Einsatzes: 01:45 Uhr
Ende des Einsatzes: 02:30 Uhr
Einsatzleiter: C. Kranz

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/20/1: Tanklöschfahrzeug - TLF 2000
24/44/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 16-TS
24/17/1: Mannschaftstransportwagen - MTW
24/01/1: Gemeindebrandmeister

Weitere alarmierte Einheiten:
- Feuerwehr Oldau
- Polizei
- Rettungsdienst

 




 

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze

Gebäudebrand030716IMG_5915

03.07.2016 – Gebäudebrand; Am Ring/Ecke Stettiner Str.

Am 03.07.2016 wurden die Feuerwehren Hambühren und Oldau um 17.24 über DME und Sirenen zu einem  Gebäudebrand in die Straße am Ring im Ortsteil Hambühren 2 gerufen.  Auf Grund des Stichwortes „Dach explodiert-Flammen schlagen aus dem Dach“ wurde durch den Einsatzleiter sofort die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Celle-Heese nachgefordert. Zum Glück war an der Einsatzstelle sehr schnell klar, dass keine Menschenleben in Gefahr waren und so wurde sich zunächst um den Schutz der Nachbarschaft vor einem Übergreifen der Flammen konzentriert. Dafür wurden sechs C-Rohre, ein B-Rohr und das Wendestrahlrohr der Celler Drehleiter eingesetzt. Der konzentrierte Löschangriff zeigte bald Wirkung und nach zwei Stunden mussten nur noch Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Diese wurden auf Grund der Einsturzgefahr überwiegend vom Korb der Drehleiter aus durchgeführt werden. Die eingesetzten 50 Einsatzkräfte wurden im Verlauf des Einsatzes von der Johanniter Unfallhilfe Celle mit Getränken versorgt. Zur Brandursache kann im Moment noch keine Aussage getroffen werden, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Um 21.00 Uhr war der Einsatz für die Ortsfeuerwehr Hambühren beendet.

Beginn des Einsatzes: 17:24 Uhr
Ende des Einsatzes: 21:15 Uhr
Einsatzleiter: C. Kranz

Eingesetzte Fahrzeuge:

24/47/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 20/16
24/44/1: Löschgruppenfahrzeug - LF 16-TS
24/20/1: Tanklöschfahrzeug - TLF 2000
24/17/1: Mannschaftstransportwagen - MTW

Weitere alarmierte Einheiten:
- Feuerwehr Oldau
- Feuerwehr Celle
- Johanniter Unfallhilfe Celle
- Rettungdienst
- Brandschutzprüfer
- Energieversorger

Videobeiträge:

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Rechte-Schmierereien-Polizei-ermittelt-nach-Brand,brand4866.html

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Explosion-zerstoert-Einfamilienhaus-in-Hambuehren,hambuehren156.html

 

 

Veröffentlicht in Aktuelles, Einsätze


Letzte Einsätze

Nächste Termine

Fr. 22.11.2019
Mo. 18.11.2019
Mo. 18.11.2019

Besucherzähler

  • 439527Besucher gesamt:
  • 108Besucher heute:
  • 146Besucher gestern:
  • 137Besucher pro Tag:
  • 0Besucher momentan online:
  • 1. Januar 2013gezählt ab: